Blech für Eder - Masters gewohnt erfolgreich

Niederösterreichische Hallenlandesmeisterschaften in Krems

Nachdem die Masters schon bei den steirischen Landesmeisterschaften am Start waren, stieg nun auch die Jugend das Wettkampfjahr 2016 ein. Die Niederösterreichischen Hallenlandesmeisterschaften fanden diesmal in Krems statt und die Jugend konnte weiter zur Niederösterreichischen Spitze aufschließen. Allen voran Nicolas Eder mit einem knappen 4. Platz über 50m Brust.

 „Am meisten freut mich natürlich die neue Bestzeit, aber ich hätte dem Nicolas schon auch eine Medaille gegönnt. Er ist einer der im Training immer hart arbeitet und auch sehr selten fehlt.“ so der Trainer Michael Allabauer. Aber auch Leonie Palfinger, Annika Riegler, Carla Ofenböck, Daniel Reiterer, Tobias Vakil und Aaron Plonner konnten respektable Top 10 Platzierungen erreichen.

Gewohnt erfolgreich, obwohl momentan vom Verletzungsteufel verfolgt, präsentierten sich die Masters. Insgesamt konnten 17 Landesmeistertitel gewonnen werden. Komplettiert wurde die Ausbeute noch durch 4 Vizelandesmeister und zwei 3. Plätze. Erfolgreichster Athlet aus Ternitzer Sicht war Otto Wallner mit 4 Landesmeister Titeln, gefolgt von Karl Allabauer mit 3, Lisa Allabauer, Silvia Seyser und Jürgen Podloutzky mit jeweils 2 Titeln. Jeweils einmal Gold gewannen Thomas Jäger, Andreas Mayr, Martin Mozeth und Franz Wurzer.